Liebe Wintersportfreunde,

wir haben lange mit der Veröffentlichung dieser Nachricht abgewartet und auf eine Verbesserung der Covid-19 Pandemie gehofft.

Jedoch hat die Vorstandschaft des Skiclub Altomünster aufgrund der voranschreitenden Coronavirus-Pandemie die schwierige und traurige Entscheidung getroffen unseren jährlichen Neujahrsskikurs Anfang 2021 in Fügen abzusagen.

Unser Zielskigebiet Fügen liegt seit Oktober in einem vom Robert-Koch-Institut festgelegten Risikogebiet. Zudem führen steigende Fallzahlen zu zunehmend strengeren Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen.
Daher haben wir uns aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Situation im Januar gegen die Durchführung der Veranstaltung entschieden.

Darüber hinaus spielen die Einschränkungen bzw. Handlungsempfehlungen während des Skikurses aufgrund der Gruppengröße sowie die Beschränkungen in den Skigebieten eine weitere Rolle, die unsere Entscheidung beeinflusst haben.

Unserer Meinung nach erscheint eine Veranstaltung dieser Gruppengröße aus heutiger Sicht gesundheitspolitisch nicht vertretbar und ist mit unserem sportlichen Hintergrund schwer zu vereinbaren.

Wir hoffen sehr, dass die Situation sich für die Skisaison 2021/22 deutlich verbessert und wir uns alle gesund im Kohleralmhof wiedersehen können, um unsere 3-Tages Fahrt wie gewohnt durchführen zu können.

Wir hoffen auf euer aller Verständnis und vergesst nicht: Vorfreude ist die schönste Freude.

Bleibt´s gesund & Ski heil!

P.S.: noch arbeiten wir an einem entsprechenden Hygienekonzept um unsere Samstags-Skikurse Ende Januar / Anfang Februar (mit Eigenanreise) durchführen zu können.